Zum Inhalt springen
Regisseur Mahmoud Massad
recycle_mahmoud.jpg

Mahmoud Massad wurde als Sohn palästinensischer Eltern in Sarka / Jordanien geboren. Er studierte Film und Kunst an der Yarmouk Universtität in Jordanien. Ab 1988 lebte und arbeitete er in Rumänien, Italien und Deutschland, wo er in der Film- und Fernsehindustrie arbeitete. Seit 1995 lebt er in den Niederlanden. Er hat für niederländische Sendeanstalten gearbeitet und ist 1998 zum unabhängigen Filmschaffen zurückgekehrt. Er hat mehrere Kurz- und Dokumentarfilme gedreht, für die er zahlreich ausgezeichnet wurde.

Filmographie (Auswahl)
Blessed Benefit (Geblobt sei der kleine Betrüger, 2016)
This is my Picture when I was Dead (2009)
Recycle (2007)
30 Meters of Silence (2006)
Once upon a time in the Middle East (2005)
Shatter Hassan (2002)


 

 

Nach oben