Zum Inhalt springen

 

MEC FILM

Filme arabischer Regisseurinnen und Regisseure

Herzlich Willkommen bei mec film!

mec film ist eine internationale Verleih- und Vertriebsfirma für Filme von arabischen Regisseurinnen und Regisseuren.

  • Die Filme im Kinokatalog haben deutsche Untertitel und stehen für Kinos und Institutionen zur Verfügung.
  • Die Arbeiten im Weltvertrieb haben englische Untertitel, können aber genauso von Einrichtungen im deutschsprachigen Raum gebucht werden.
  • mec film ist Agentur des renommierten syrischen Regisseurs Mohamad Malas. Zusammen mit Dunia Film in Damaskus stellen wir Kopien seiner Filme zur Verfügung oder vermitteln Sie zum Verleih in Ihrem jeweiligen Territorium.
  • Viele Titel aus diesem Katalog können Sie auf dem mec film Kanal unseres Partners realeyz in Berlin, bei MMedia in Beirut oder der mec film Collection von Dokumentarfilmen bei minaa in Amman online sehen. Wer DVDs bevorzugt findet die meisten unserer Filme, die älter als zwei Jahre sind sowie ausgewählte Arbeiten aus  dem Programm anderer Verleihe in unserem DVD-Shop.

Rundbriefe

Den monatlichen Rundbrief lesen und/oder abonnieren
Unregelmäßig Presseinformationen erhalten (nur für PressevertreterInnen)
Den unregelmäßigen Bibliotheken und DVD Rundbrief erhalten
Über Veranstaltungen in Berlin informiert werden
Angebote der freien Autorin, Kuratorin und Referentin Irit Neidhardt zum Themenbereich Kino und arabische Welt


Kinokatalog

Im Kinokatalog finden Sie abendfüllende Filme mit deutschen Untertiteln. Ältere Werke liegen auf 35mm vor, neuere digital. Institutionen können die Filme auf DVD oder Blu-ray mieten. Text- und Bildmaterial steht für Kinos und Institutionen Mehr ...


WAJIB/واجب
der vielfach ausgezeichnete Spielfilm Wajib von Annemarie Jacir ist neu im Programm von mec film.
"Stark" programmkino.de
"ruhige Beiläufigkeit, kombiniert mit doppelbödigem Witz" kino-zeit

05.02.2020                München (Bellevue di Monaco)
16. 02.   2020           Kempten (Colosseum Center)
zur Kinoübersicht


Weltvertrieb

Hier finden Sie kurze und abendfüllende Filme, die in der Regel englisch untertitelt sind. Die meisten Filme liegen auf Videoformaten vor und können für den Kinoeinsatz oder für Festivals gebucht werden. Mehr ...


Larissa Sansour's SCI-FI TRILOGIE
ist im Februar auf dem Palästinensischen Film Festival in Amsterdam zu sehen. Nation Estate und In the Future They Ate from the Finest Porcelain laufen darüber hinaus Ende Februar beim Massachusetts Multicultural Film Festival (USA).


ERASED,___ASCENT OF THE INVISIBLE
von Ghassan Halwani ist in den institutionellen Verleihkatalog des Internationalen Film Festivals Yamagata (Japan) aufgenommen worden. Im Februar ist der Film auf dem Travelling Festival in Rennes (Frankreich zu sehen). Wer den Film gerne auf DVD sehen möchte, kann ihn hier erwerben.


BIRDS OF SEPTEMBER
von Sarah Francis läuft im Februar auf dem Travelling Festival in Rennes (Frankreich). Die DVD können Sie hier erwerben. Online ist der Film bei unseren Partnern realeyz zu sehen.


THE SHOOTER
von Ihab Jadallah, kurz und unverblümt, ist Ende Februar beim Massachusetts Multicultural Film Festival (USA) zu sehen. Die DVD gibts hier und der Stream steht bei realeyz bereit.


PANOPTIC
von Rana Eid ist im Februar und März an zwei Abenden im Programm des Spielboden in Dornbirn (Österreich) zu sehen.


Das Kino von Mohamad Malas

mec film ist die Agentur des renommierten syrischen Regisseurs Mohamad Malas. Zusammen mit Dunia Film in Damaskus stellen wir Kopien seiner Filme zur Verfügung oder vermitteln sie zum Verleih in Ihrem jeweiligen Territorium. Mehr ...


DER TRAUM (al-Manam)
1991 hat Mohamad Malas sein Tagebuch zu den Dreharbeiten an "Der Traum" sowie diejenigen Träume, die keinen Eingang in den Film gefunden haben, unter dem Titel al-Manam. Mufakirat Filim bei Dar al-Adab in Beirut veröffentlicht. 2016 ist die englische Übersetzung mit dem Titel The Dream. A Diary of the Film bei der American University in Cairo Press erschienen. Die DVD ist im mecfilm-shop.com erhältlich.


The Cinema of Muhammad Malas. Visions of a Syrian Auteur
Eine Monographie über das Werk von Mohamad Malas ist diesen Sommer bei palgrave macmillan erschienen. Das Buch von Samirah Alkassim und Nezar Andary bietet eine umfassende Studie des Kinos dieses bedeutenden syrischen Autorenfilmers. mehr erfahren


 

 

Nach oben