Zum Inhalt springen

 

MEC FILM

Filme arabischer Regisseurinnen und Regisseure

Herzlich Willkommen bei mec film!

mec film ist eine internationale Verleih- und Vertriebsfirma für Filme von arabischen Regisseurinnen und Regisseuren.

  • Die Filme im Kinokatalog haben deutsche Untertitel und stehen für Kinos und Institutionen zur Verfügung.
  • Die Arbeiten im Weltvertrieb haben englische Untertitel, können aber genauso von Einrichtungen im deutschsprachigen Raum gebucht werden.
  • mec film ist Agentur des renommierten syrischen Regisseurs Mohamad Malas. Zusammen mit Dunia Film in Damaskus stellen wir Kopien seiner Filme zur Verfügung oder vermitteln Sie zum Verleih in Ihrem jeweiligen Territorium.
  • Viele Titel aus diesem Katalog können Sie auf dem mec film Kanal unseres Partners realeyz in Berlin, bei MMedia in Beirut oder der mec film Collection von Dokumentarfilmen bei minaa in Amman online sehen. Wer DVDs bevorzugt findet die meisten unserer Filme, die älter als zwei Jahre sind sowie ausgewählte Arbeiten aus  dem Programm anderer Verleihe in unserem DVD-Shop.

Rundbriefe

Den monatlichen Rundbrief lesen und/oder abonnieren
Unregelmäßig Presseinformationen erhalten (nur für PressevertreterInnen)
Den unregelmäßigen Bibliotheken und DVD Rundbrief erhalten
Über Veranstaltungen in Berlin informiert werden
Angebote der freien Autorin, Kuratorin und Referentin Irit Neidhardt zum Themenbereich Kino und arabische Welt


Kinokatalog

Im Kinokatalog finden Sie abendfüllende Filme mit deutschen Untertiteln. Ältere Werke liegen auf 35mm vor, neuere digital. Institutionen können die Filme auf DVD oder Blu-ray mieten. Text- und Bildmaterial steht für Kinos und Institutionen Mehr ...


WAJIB/واجب
Kinos und Institutionen können den vielfach ausgezeichneten Spielfilm von Annemarie Jacir jetzt buchen.

alle Termine und Spielstätten


HAUNTED für Institutionen
„Haunted“ ist kein herkömmlicher Film. Er zieht den Zuschauer vielmehr in die erschütternde Zwischenwelt der Flüchtlinge und Vertriebenen. (filmdienst)
Der Film kann von Institutionen als DVD und Blu-ray mit Ö-Rechten erworben werden. Das Begleitmaterial für die Arbeit mit dem Film steht Ihnen zum kostenlosen Download hier zur Verfügung. Das Heft beinhaltet die Biografie der Regisseurin, die Textliste der 63 min Fassung von HAUNTED, Informationen zu sämtlichen im Film erwähnten Orten sowie Kartenmaterial.

Haunted_Materialien.pdf

Weltvertrieb

Hier finden Sie kurze und abendfüllende Filme, die in der Regel englisch untertitelt sind. Die meisten Filme liegen auf Videoformaten vor und können für den Kinoeinsatz oder für Festivals gebucht werden. Mehr ...


BIRDS OF SEPTEMBER
Sarah Francis' ungewöhnliches Stadtportrait von Beirut ist im Rahmen der Fundraising-Kampagne Beirut Over and Over am 15.9.2020 im Kino Endstation in Bochum und am 9.9.2020 in Osnabrück zu sehen. Darüber hinaus läuft der Film in derselben Kampagne in Montreal (Kanada) und am 9.+10.10.2020 im Rahmen eines Solidaritätsscreenings des Frauenfilmfestivals in Kairo (Ägypten).
Beirut Over and Over leitet das Geld zu gleichen Teilen weiter an:
- Egna Legna Besidet እኛ ለኛ በስደት: Fundraising for food and medicine for domestic workers affected by the explosion. Community-based feminist organisation working in Lebanon and Ethiopia and led by a former domestic worker.
- Sawa for Development and Aid: Lebanese organisation that works with Syrian refugees in Lebanon.
- Disaster Relief for the transgender community
- Funding campaign for LGBTQ victims of the Beirut Explosion
- Matbakh El Balad: Group of volunteer activists running food distribution.
- Basmeh and Zeitooneh for Relief and Development: A foundation that supports the most marginalized communities in the Middle East.
- Lebanon Solidarity Fund by the Arab Fund for Arts and Culture (AFAC) and Cultural Resource (Al Mawred al Thaquafi): An international fundraising campaign to support the culture and the arts community within Beirut under the Lebanon Solidarity Fund. The raised funds will be fully channelled to support affected arts and culture organizations and spaces based on the identification of urgent needs. The fund will also support individual artists who lost their homes, instruments and equipment.


A SPACE EXODUS
von Larissa Sansour ist Teil des Kurzfilmprogramms von Safar, dem arabischen Film Festival in London (UK).


PANOPTIC
Rana Eid's akustisches Beiruter Stadtportrait wird am 22.9.2020 bei der Shoman Foundation in Jordanien gestreamt (ohne Geoblocking), im Anschluß steht die Regisseurin für ein Filmgespräch zur Verfügung (Veranstaltung in arabischer Sprache). Bitte genaue Zeit und Link bei der Shoman Foundation nachsehen


SOLOMON'S STONE
von Ramzi Maqdisi wird im September beim Journey's Festival in Leiceter UK gezeigt.


IN VITRO
von Larissa Sansour und Soren Lind läuft im September online beim Guanajuato International Film Festival (Mexiko) sowie beim Toronto Palestine Film Festival (Kanada) und dem Chicago Palestine Film Festival (USA).


IN THE FUTURE THEY ATE FROM THE FINEST PORCELAIN
von Larissa Sansour und Soren Lind ist Ende September auf der Riga Photography biennial in Lettland zu sehen.


Neu! DVD-Shop
Wir freuen uns, das Relaunch des mec film DVD shops bekannt zu geben. Kommen Sie und schauen sich um.


Das Kino von Mohamad Malas

mec film ist die Agentur des renommierten syrischen Regisseurs Mohamad Malas. Zusammen mit Dunia Film in Damaskus stellen wir Kopien seiner Filme zur Verfügung oder vermitteln sie zum Verleih in Ihrem jeweiligen Territorium. Mehr ...


DER TRAUM (al-Manam)
1991 hat Mohamad Malas sein Tagebuch zu den Dreharbeiten an "Der Traum" sowie diejenigen Träume, die keinen Eingang in den Film gefunden haben, unter dem Titel al-Manam. Mufakirat Filim bei Dar al-Adab in Beirut veröffentlicht. 2016 ist die englische Übersetzung mit dem Titel The Dream. A Diary of the Film bei der American University in Cairo Press erschienen. Die DVD ist im mecfilm-shop.com erhältlich.


The Cinema of Muhammad Malas. Visions of a Syrian Auteur
Eine Monographie über das Werk von Mohamad Malas ist diesen Sommer bei palgrave macmillan erschienen. Das Buch von Samirah Alkassim und Nezar Andary bietet eine umfassende Studie des Kinos dieses bedeutenden syrischen Autorenfilmers. mehr erfahren


 

 

Nach oben