Zum Inhalt springen
Regisseur Raed Rafei
Eccomi_Raed1.jpg

Raed Rafei ist ein libanesischer Regisseur und Multimedia-Journalist aus Beirut. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er als Reporter für politische, soziale und ökonomische Themen mit Bezug zum Libanon oder den Nahen Osten für lokale und internationale Medien.
2012 hat er zusammen mit Rania Rafei seinen ersten abendfüllenden Film, “74 (The Reconstitution of a Struggle)”, einen hybriden Dokumentarfilm über die Besetzung der Amerikanischen Universität Beirut durch Studierende im Jahr 1974 geschrieben und verwirklicht. Der Film feierte seine Premiere im Juli 2012 beim FID Marseille Filmfestival, wo er ausgezeichnet wurde. Seither wurde er auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt und mit Preisen gewürdigt. Eccomi … Eccoti (Here I am … Here you are) ist sein zweiter abendfüllender Film.

Filmographie
Prologue (zusammen mit Rania Rafei), 2011, 49min
74 (The reconstitution of a struggle), (zusammen mit Rania Rafei), 2012, 100min
Salam, 2016, 19min

 

 

Nach oben